Europa-Rosarium

Das Europa-Rosarium wurde 1903 gegründet. Es beherbergt heute über 8000 Rosensorten und -arten. Die Vielfalt der Königin der Blumen, vom Altertum bis zur Moderne, wird in einem 15 ha großen Rosenpark besonderer Art präsentiert. Eine einmalige Sammlung, von Fachleuten in 100 Jahren zusammengestellt, gewährt Wissenschaftlern, Züchtern und Rosenfreunden Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Rose. Die Chronik des Europa-Rosariums ist eng mit der Entwicklung der Rosen im 20. Jahrhundert verbunden.

Das Europa-Rosarium wurde 1903 gegründet. Es beherbergt heute über 8000 Rosensorten und -arten. Die Vielfalt der Königin der Blumen, vom Altertum bis zur Moderne, wird in einem 15 ha großen Rosenpark besonderer Art präsentiert. Eine einmalige Sammlung, von Fachleuten in 100 Jahren zusammengestellt, gewährt Wissenschaftlern, Züchtern und Rosenfreunden Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Rose. Die Chronik des Europa-Rosariums ist eng mit der Entwicklung der Rosen im 20. Jahrhundert verbunden.

Das Europa-Rosarium zeigt neben der einmaligen Sammlung von Garten- und Wildrosen in einer herrlichen Parkanlage eine große Anzahl seltener Bäume und Sträucher. Etwa 300 verschiedene Baumund Straucharten bilden eine vorzügliche Kulisse für die Rosen. Glanzpunkte des Duft- und Farbspieles ist die prachtvolle Blüte der Parkrosen, sowie der Kletterrosenpyramiden und -säulen im Juni, Juli und August. Bis in den Spätherbst blühen die modernen Beetund Strauchrosen.

Wechselnde Sonderausstellungen machen den Besuch im Rosarium immer wieder interessant und abwechslungsreich. Einheimische Künstler und Vereine, Fachveranstaltungen und Führungen sowie kulturelle Veranstaltungen verschiedenster Art, die den Rosengarten als einen ganz besonderen Anziehungspunkt wirken lassen. Jedes Jahr am letzten Wochenende im Juni findet das traditionelle Bergund Rosenfest statt. Im Zweijahresrhythmus wird zu diesem Anlass die Rosenkönigin gekrönt.

Schnellinfos

Fahrtdauer ab Hotel
7 Minuten
Adresse
Am Rosengarten 2
06526 Sangerhausen
Region
Sangerhausen

Auch gut kombinierbar mit …

Spengler-Museum

Wer Geschichte erleben will, begibt sich im Spengler-Museum auf eine unvergessliche Zeitreise.

8 Minuten Fahrt

Mehr Infos

Spengler-Haus

Staunen Sie über äußerst ungewöhnlich gestaltete Wohnräume eines Tischlers, dessen Leben die Urgeschichte und das Sammeln war.

8 Minuten Fahrt

Mehr Infos

Röhrigschacht

Ein Ausflug in fast 300 m Tiefe.

15 Minuten Fahrt

Mehr Infos

HGS GmbH Hotel Gastronomie Service · Juri-Gagarin-Straße 30 · 06526 Sangerhausen
Tel. 03464 / 544644 · Fax 03464 / 544933 · E-Mail: info@rosenhotel.net